Das 5. Giengener Gitarrenfestival wurde von der Gesundheitsbehörde (Aufgrund der Gefahr durch COVID-19) abgesagt!

Wenn Sie Karten in einer Vorverkaufsstelle erworben haben, geben Sie die Karten bitte genau in dieser Vorverkaufsstelle wieder zurück. Es wird der Kartenpreis erstattet.
Haben Sie Ihre Karten im Online-Shop gekauft, werden Sie direkt vom leoticket-Team kontaktiert.

06. - 08. März 20
Bürgerhaus Schranne
in Giengen a.d. Brenz
Wenn Sie eine Übernachtung benötigen, empfehlen wir das
Hotel Salzburger Hof Giengen an der Brenz
DOPPELKONZERT | Fr. 06.03.20
Jule Malischke feat. Antonio Forcione & Will McNicol (UK)
Jule Malischke feat. Antonio Forcione: INSTRUMENTALS & SONGS
Will McNicol: FINGERSTYLE
Beginn 20 Uhr
Das Giengener Gitarrenfestival feiert dieses Jahr 5-jähriges Jubiläum. Natürlich darf man sich besonders auf das Eröffnungskonzert mit der Gastgeberin Jule Malischke freuen. Mit dem international renommierten Gitarristen und Komponisten Antonio Forcione präsentiert sie ihr neues Duo, das zukünftig europaweit unterwegs sein wird. In ihrem gemeinsamen Programm präsentieren die Beiden Songs mit der Stimme von Jule Malischke, sowie Instrumentalkompositionen aus der Feder des in London lebenden Antonio Forcione. Dabei verbinden sie Einflüsse aus aller Welt und verschiedensten Stilen aus dem Bereich, Jazz, Pop und Weltmusik. Auf dieses neue Projekt darf man mehr als gespannt sein!

Die andere Konzerthälfte spielt der sympathische und talentierte Fingerstyle Gitarrist und Komponist Will McNicol. In UK gehört er zu den „Shooting Stars“ der Szene. Geschmackvoll verbindet er Einflüsse aus aller Welt und kreiert somit eine eigene Sprache. Seine natürliche Art und unterhaltsame Moderation auf der Bühne machen jeden Abend zu einem Kurzweiligen. Eine wahre Freude ihm zuzuhören!

Preise:

Vorverkauf: 19 Euro, Vorverkauf ermässigt: 15 Euro, Workshopteilnehmer: 12 Euro
Abendkasse: 21 Euro, Abendkasse ermässigt: 17 Euro
DOPPELKONZERT | Sa. 07.03.20
Kalkan & Petteri Sariola
Special Guest: Werner Pommerenke
Kalkan: WORLDMUSIC
Petteri Sariola: PERCUSSIVE FINGERSTYLE
Beginn 20 Uhr
Am zweiten Konzertabend des 5. Giengener Gitarrenfestivals darf sich das Publikum wieder auf ein Doppelkonzert freuen. Außerdem wird als Special Guest der Heidenheimer Werner Pommerenke zu hören sein. Den Anfang macht das Duo Kalkan bestehend aus Erkin Cavus und Reentko Dirks. Ihr Repertoire aus Worldmusic, alten türkischen Melodien, Jazz und Filmmusik vereint musikalische Welten und lässt das Publikum ganz in den Klang der Gitarre eintauchen.

Petteri Sariola ist Fingerstyle-Virtuose und Singer-Songwriter, der für seine fulminanten Live-Auftritte, sein wundervolles Songwriting und seinen perkussiven Spielstil auf der akustischen Gitarre bekannt ist. Er beherrscht seine aggressive Solo-Gitarre mit technischer Perfektion, einem einzigartigen Groove und mit lebendiger Bühnenpräsenz, die dem Zuhörer unmöglich aus einem Instrument zu stammen scheint.

Preise:

Vorverkauf: 19 Euro, Vorverkauf ermässigt: 15 Euro, Workshopteilnehmer: 12 Euro
Abendkasse: 21 Euro, Abendkasse ermässigt: 17 Euro
GITARRENWORKSHOPS | Sa. 07.03.20
Will McNicol 10.00-11.30 Uhr "Fingerstyle"
Der Workshop von Will McNicol beschäftigt sich mit dem Thema der Dynamik im Gitarrenspiel. Anhand mitgebrachter Stückbeispiele demonstriert er, wie man sein eigenes Spiel musikalischer, ausdrucksstärker und dynamischer gestalten kann. Sein Fokus liegt dabei besonders auf der Picking Hand.
All seine Ideen und Anregungen zu diesem Thema sind auf alle Musikstile übertragbar und sollen besonders in eigenen Stücken eine Hilfe für eine spannende Gestaltung sein.
Antonio Forcione & Jule Malischke 12.00-13.30 Uhr "Kreatives Arrangieren"
Antonio Forcione und Jule Malischke geben anhand einer Auswahl von eigenen Kompositionen, Arrangements und Songs Einblicke in den Prozess des kreativen Arrangierens. Moderne Spieltechniken (wie z.B. Right Hand Tapping ...), charakteristische Melodien, Rhythmen und Harmonien aus Afrika, Spanien oder Kuba werden im Kurs vorgestellt. Die gesammelte Erfahrung der beiden soll den Teilnehmern eine Inspiration sein und Ideen und Anregungen für ihre eigenen Kompositionen, Arrangements und Songs mitgeben. Des Weiteren kann auf Wunsch das Thema der Improvisation integriert werden.
Reentko Dirks: 14.30-16.00 Uhr "Flamenco meets Funk"
Dieser Workshop richtet sich an alle Gitarristen, egal welchen Alter, ob klassischer oder rockiger Background. Die Techniken, die hier behandelt werden, sind sowohl auf der klassischen als auch auf der Steelstring-Gitarre anwendbar. Reentko zeigt und erklärt Schritt für Schritt Techniken des Flamenco und des Funk, Slapping und Guitar Drumming - und wie diese kombinierbar sind. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Preise:

Tagesticket Samstag: 85 Euro
Kombiticket Sa+So: 120 Euro
Hinweis: Die Anmeldung zu den Workshops berechtigt zum Erwerb des Konzert-Tickets für Workshopteilnehmer (12 Euro).
GITARRENWORKSHOPS | So. 08.03.20
Petteri Sariola 10.00-11.30 Uhr "Percussive Fingerstyle"
Petteri Sariola demonstriert in seinem Workshop den Teilnehmern die Basistechniken für das Spielen des perkussivem Fingerstyles. Schritt für Schritt lernt man die unnachahmliche Spielweise Petteris kennen. Diese Technik kann in einer Vielzahl von Musikstilen verwendet werden und ist für Anfänger als auch für fortgeschrittene Spieler geeignet.
Erkin Cavus 12.00-13.30 Uhr "Anatolische Weltmusik"
Erkin Cavus gilt international als Protagonist der türkischen Gitarre - und was “türkische” Gitarre bedeutet, wird er in seinem Workshop lebendig veranschaulichen. Es werden Spielweisen, Skalen und Techniken vorgestellt, die auch auf die klassische oder Steelstring-Gitarre übertragbar sind. Anhand von verschiedenen Klangbeispielen, u.a. türkischen Volksliedern, führt er die Teilnehmer an die ryhthmischen Besonderheiten, vorkommenden Makamas (Skalen), die technischen Frasierungen und Melodieverläufe heran, sodass sie dem deutschen Gehör nicht mehr fremd erscheinen und als Inspiration dienen.

Preise:

Tagesticket Sonntag: 45 Euro
Kombiticket Sa+So: 120 Euro
Hinweis: Die Anmeldung zu den Workshops berechtigt zum Erwerb des Konzert-Tickets für Workshopteilnehmer (12 Euro).
Gitarren - und Notenausstellungen
von Fr. Abend 06.03. bis So 08.03.
Zeiten:
Fr 06.03. Zur Einlasszeit, während der Konzerte
Sa 07.03. Ganztägig ab 10 Uhr (inklusive Konzert) bis Konzertende
So 08.03. Ab 10 Uhr bis zum Ende des Festivals
Aussteller: Noten Acoustic Music Books zur Webseite
Aussteller: Gitarren Jost von Huene zur Webseite
Aussteller: Gitarren Alexander Voss zur Webseite
Aussteller: Gitarren Max Spohn zur Webseite
Aussteller: Gitarren Wilm Stötzel zur Webseite
Aussteller: Gitarren Tino Battiston (F) zur Webseite
Aussteller: Gitarren Bestacoustics Reinhardt / La mancha & Baton Rouge Guitars and more zur Webseite
Während der gesamten Festivalzeit sind die Ausstellungen geöffnet und es besteht die Möglichkeit, die Stände zu besuchen und mit den Verlegern, Gitarrenbauern etc. in Kontakt zu treten.
powered by