15. - 17. Feb. 19
Bürgerhaus Schranne
in Giengen a.d. Brenz
DOPPELKONZERT | Fr. 15.02.19
Jule Malischke feat. S. Bormann, M. Skulski & Clive Carroll (UK)
Jule Malischke feat. S. Bormann, M. Skulski: INSTRUMENTALS & SONGS
Clive Carroll: FINGERSTYLE
Beginn 20 Uhr
Das Giengener Gitarrenfestival geht in das vierte Jahr und wird wie immer von seiner Gründerin und Lokalmatadorin Jule Malischke eröffnet. Sie spielt gemeinsam mit Stephan Bormann und Michal Skulski. Anschließend macht Fingerstyle Experte Clive Carroll aus UK einen tollen Abend komplett.

Preise:

Vorverkauf: 19 Euro, Vorverkauf ermässigt: 15 Euro, Workshopteilnehmer: 14 Euro
Abendkasse: 21 Euro, Abendkasse ermässigt: 18 Euro
DOPPELKONZERT | Sa. 16.02.19
Peter Finger & Cristin Claas Trio
Peter Finger: FINGERSTYLE
Cristin Claas Trio: SONGPOESIE
Beginn 20 Uhr
Auch am Samstag gibt es beim 4. Giengener Gitarrenfestival wieder ein Doppelkonzert: die Integrationsfigur der deutschen Akustikgitarrenszene, Peter Finger, eröffnet den Abend. Danach wird das Cristin Claas Trio seinem unverwechselbaren Sound und der einzigartigen Stimme von Cristin Claas die Konzertbesucher verzaubern.

Preise:

Vorverkauf: 19 Euro, Vorverkauf ermässigt: 15 Euro, Workshopteilnehmer: 14 Euro
Abendkasse: 21 Euro, Abendkasse ermässigt: 18 Euro
GITARRENWORKSHOPS | Sa. 16.02.19
Clive Carroll 10.00-11.30 Uhr "Fingerstyle"
Clive Carroll gehört zu den angesagten Virtuosen auf der akustischen Gitarre. Er tourt weltweit und sticht besonders durch sein breites musikalisches Spektrum hervor. Selten kann ein Fingerstyle Gitarrist in den Bereichen Klassik, Blues, Jazz und irisch Folk behaupten zuhause zu sein. In seinem Workshop gibt Clive Carroll Einblicke in sein Schaffen als Musiker. Er erläutert seine Herangehensweise an Stücke, die Erarbeitung im Standardtuning sowie Open Tuning, Dynamik etc.

Aus England stammend wird er mit den Teilnehmern ein Stück aus dem Bereich „Irisch Folk“ erarbeiten.

Der Workshop richtet sich in erster Linie an Gitarristen, die gerne Fingerstyle spielen, oder an klassische Musiker, die in diesen Bereich einsteigen wollen. Clive Carroll ist offen für Wünsche, Anregungen und Fragestellungen.
Stephan Bormann 12.00-13.30 Uhr "Sounds of the World"
Anhand von Auszügen mehrerer Stücke des neuen Duette-Buchs (12 Stücke für 2 Gitarren) "Sounds Of The World" werden verschiedene Stilistiken vorgestellt, die bestimmten Kulturkreisen eigen sind. Musik, in der türkische Einflüsse zu hören sind, brasilianische, afrikanische, usw. Es wird dabei auf die spezielle Rhythmik beim Begleiten, die Phrasierung einer Melodie und den improvisatorischen Ansatz eingegangen.
Bevor es an das Spielen eines kompletten Themas geht, werden gemeinsam vorbereitende Übungen praktiziert. Es geht darum, ein Gespür für die jeweilige Soundästhetik und eine konkrete Vorstellung im Umgang mit Akkorden, Grooves und Melodien in verschiedenen Stilen zu entwickeln.
Jule Malischke: 14.30-16.00 Uhr "Sam Jam, Songs & more"
Im Zuge der modernen Spieltechniken wie den perkussiven Techniken auf der Gitarre hat die Firma Schlagwerk eine für die Gitarren passende „Snaredrum“, das SAM JAM entwickelt. Im folgenden Kurs wird der Entwickler dieses Produkts Sami Cinar vor Ort sein und einige Worte und Hinweise bzgl. der Entstehung des SAM JAMS, sowie kleine Klangbeispiele präsentieren. Beginnend mit leichten bis mittelschweren rhythmischen Übungen steigt Jule Malischke mit den Teilnehmern in die Spielpraxis ein.

Ziel des Workshops ist es am Ende einen oder mehrere gemeinsame Pop-Songs mit dem SAM JAM zu begleiten.

Hinweis:Das SAM JAM hinterlässt KEINE bleibenden Schäden an der Gitarrendecke. Wer jedoch sichergehen möchte, nimmt zum Kurs am besten nicht seine teuerste Gitarre mit.

Preise:

Tagesticket Samstag: 85 Euro
Kombiticket Sa+So: 120 Euro Hinweis: Die Anmeldung zu den Workshops berechtigt zum Erwerb des Konzert-Tickets für Workshopteilnehmer (14 Euro).
GITARRENWORKSHOPS | So. 17.02.19
Peter Finger 10.00-11.30 Uhr "Alternative Gitarrenstimmungen"
Workshop mit Peter Finger für wenig bis weit fortgeschrittene Spieler.

Auf der Grundlage der Fingerstyle-Technik beschäftigt sich der Kurs mit diversen Open Tunings und es werden die für jedes Tuning typischen Klänge entdeckt. Des Weiteren werden nützliche Hinweise zum Umgang mit der umgestimmten Gitarre gegeben, neue Akkorde, harmonische Verbindungen und typische Spieltechniken gelernt. Anhand von 1 bis 2 leicht bis mittelschweren Stücken steigen die Teilnehmer in die konkrete Spielpraxis ein. Hintergrundinformationen, Tipps und Anregungen runden den Workshop ab und geben Ideen und Motivation zur weiteren Arbeit mit der Gitarre.
Cristin Claas & Christoph Reuter 12.00-13.30 Uhr "Improvisieren & Komponieren"
Viele Musiker träumen davon frei zu improvisieren. Cristin Claas und Christoph Reuter sind bekannt für ihren kreativen, intuitiven und improvisatorischen Umgang mit Musik. In ihrem Workshop werden sie, ohne das sich die Teilnehmer vorher umfangreiche, theoretische Kenntnisse aneignen müssen, ein spontanes Musikstück entstehen lassen. Auf dieser Grundlage soll jeder Teilnehmer an die Improvisation herangeführt werden und ohne Angst seine eigenen Fähigkeiten des Improvisierens entdecken und ausbauen. Jeder Teilnehmer soll motiviert aus seinem kreativen Potenzial schöpfen.

Preise:

Tagesticket Sonntag: 45 Euro
Kombiticket Sa+So: 120 Euro Hinweis: Die Anmeldung zu den Workshops berechtigt zum Erwerb des Konzert-Tickets für Workshopteilnehmer (14 Euro).
GITARRENBAUER SPECIAL | So. 17.02.19 14.30-15.30 Uhr
Öffentliche Gitarrenpräsentation
Am Sonntag gibt es eine Neuerung auf dem Giengener Gitarrenfestival: die ausstellenden Gitarrenbauer stellen ihre Gitarren öffentlich vor. Aktives Anspielen und passives Zuhören ist beides möglich.

Preise:

Freier Eintritt
Gitarren - und Notenausstellungen
von Fr. Abend 15.02. - So 17.02.
Zeiten:
Fr 15.02. Zur Einlasszeit, zwischen den Konzerten, bis Konzertende
Sa 16.02. Ganztägig ab 10 Uhr bis Konzertende
So 17.02. Ab 10 Uhr bis zum Gitarrenvergleich
Aussteller: Noten Acoustic Music Books zur Webseite
Aussteller: Gitarren Jost von Huene zur Webseite
Aussteller: Gitarren Alexander Voss zur Webseite
Aussteller: Gitarren Max Spohn zur Webseite
Aussteller: Percussion Schlagwerk - Percussion hamdmade in Germany zur Webseite
Aussteller: Gitarren Bestacoustics Reinhardt / La mancha & Baton Rouge Guitars and more zur Webseite
powered by